Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Chef der hispanischen Handelskammer findet gute Worte für Trump

Chef der hispanischen Handelskammer findet gute Worte für Trump

Archivmeldung vom 02.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Donald Trump
Donald Trump

Foto: Michael Vadon
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Chef der Hispanischen US-Handelskammer (USHCC), Javier Palomare, hat überraschend freundliche Worte für Donald Trump gefunden. "Der Trump, den ich heute getroffen habe, ist ein anderer, als der, den ich aus den Medien kenne", sagte Palomare dem US-Nachrichtensender CNN nach einem 90-minütigen Gespräch mit dem Anwärter für die republikanische Präsidentschaftskandidatur. "Er hat mehr zugehört, als er gesprochen hat".

Trump, der nach derzeitigen Umfragen unter den Republikanern die größte Anhängerschaft hat, war in seinem Wahlkampf immer wieder mit negativen Äußerungen über Einwanderer aus Mexiko aufgefallen. Die Leute, die aus Mexiko über die Grenze kämen, brächten eine Menge Probleme mit, so Trump. Das hatte bei den Hispanics für großen Unmut gesorgt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lebe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige