Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU-Kommissionspräsident Juncker will nicht erneut kandidieren

EU-Kommissionspräsident Juncker will nicht erneut kandidieren

Archivmeldung vom 30.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker steht als EU-Kommissionspräsident nicht zur Verfügung.

"Ich sage klipp und klar: Nein, ich mache das nicht", sagte er der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post . Juncker wird als Alternativ-Kandidat gehandelt, sollte der von den konservativ-liberalen Regierungen befürwortete José Manuel Barroso keine Mehrheit im EU-Parlament bekommen. Die Sozialdemokraten haben angekündigt, den Portugiesen mit allen Mitteln verhindern zu wollen. "Ich hätte nach der letzten Wahl 2004 ohne Probleme Kommissionspräsident werden können, weil  mich alle anderen EU-Regierungschefs darum baten. Ich werde mich nicht erneut in eine solche Kandidaten-Debatte begeben."

Quelle: Rheinische Post

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kippt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige