Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Silvester: Dutzende Tote bei Massenpanik in Shanghai

Silvester: Dutzende Tote bei Massenpanik in Shanghai

Archivmeldung vom 02.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: El Primer Paso Blog, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: El Primer Paso Blog, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bei einer Massenpanik während einer Silvester-Feier in der chinesischen Metropole Shanghai sind mehrere Dutzend Menschen getötet worden. Mindestens 35 Menschen seien ums Leben gekommen, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua".

Mindestens 42 Menschen seien verletzt worden. Der Vorfall habe sich auf dem Chenyi Platz an der berühmten Uferpromenade der Hafenstadt ereignet. Zu der Panik sei es etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht gekommen. Zunächst blieb unklar, was den Vorfall ausgelöst hat. Die Polizei sperrte den Platz weiträumig ab. Verletzt würden ins Shanghaier Zentral-Krankenhaus gebracht, berichtet die britische "BBC".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sowas in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige