Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Poroschenko schafft neue Truppengattung

Poroschenko schafft neue Truppengattung

Archivmeldung vom 03.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Petro Poroschenko
Petro Poroschenko

Foto: Natuur12
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Samstag nach Angaben der Zeitung „Iswestija“ die Spezialeinsatzkräfte der Streitkräfte des Landes zu einer selbstständigen Truppengattung erklärt.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "Die Verordnung des Präsidenten selbst soll laut dem Blatt jedoch geheim bleiben.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums der Ukraine können die Spezialeinsatzkräfte zur Ausführung von rechtlichen Maßnahmen im Kriegs- und Notstand, zur Organisation und Unterstützung von Aktionen der Widerstandsbewegung, zur Durchführung von informationspsychologischen Militäroperationen, zum Kampf gegen den Terrorismus und anderen Sonderoperationen herangezogen werden.

Die Spezialeinsatzkräfte der Streitkräfte der Ukraine (ukr. Abk.: SSO) existieren in ihrer heutigen Form seit 2016 und bestehen aus Einheiten des Sondereinsatzkommandos, Abteilungen für informationspsychologische Operationen und einer Versorgungseinheit."

Quelle: Sputnik (Deutschland) / ExtremNews

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige