Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen "Bild": Nettogehälter der EU-Beamten um bis zu 500 Euro gestiegen

"Bild": Nettogehälter der EU-Beamten um bis zu 500 Euro gestiegen

Archivmeldung vom 02.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Frank Schäffler Bild: frank-schaeffler.de
Frank Schäffler Bild: frank-schaeffler.de

Die Netto-Gehälter der EU-Beamten sind einem Medienbericht zufolge seit Jahresanfang um bis zu knapp 500 Euro pro Monat gestiegen, weil eine Sonderabgabe der Beamten zum Jahresende 2012 ausgelaufen ist. Laut "bild.de" gehe das aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler hervor.

Danach erhält ein verheirateter EU-Beamter mit zwei Kindern seit Jahresbeginn je nach Besoldungsgruppe zwischen 2,14 und 481,37 Euro im Monat mehr Netto. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Schäffler kritisierte die Erhöhung: "Die EU-Bürokraten machen sich trotz Krise die Taschen voll."

Die Erhöhung der Nettogehälter ist laut dem Bericht auf den Wegfall der bisherigen Krisenabgabe von 5,5 Prozent auf das Grundgehalt der EU-Beamten zurückzuführen. Sie war bis Ende 2012 befristet, sollte aber nach einem Vorschlag der EU-Kommission auf sechs Prozent erhöht und verlängert werden. Die EU-Mitgliedsländer hatten das aber abgelehnt, weil sie grundlegende Einsparungen bei den EU-Gehältern verlangen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hierzu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige