Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Elf Siedlungen der DVR am Tag beschossen

Elf Siedlungen der DVR am Tag beschossen

Archivmeldung vom 25.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bombardierung einer Stadt: Natürlich nur zu deren "Sicherheit" und für den "Frieden" (Symbolbild)
Bombardierung einer Stadt: Natürlich nur zu deren "Sicherheit" und für den "Frieden" (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /SB

Die Volksmiliz der Donezker Volksrepublik hat gemeldet, dass ukrainische Truppen am heutigen Montag elf Siedlungen der Republik unter Beschuss genommen hätten. Dabei seien über 200 Artilleriegeschosse und Raketen abgefeuert worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "In der auf Telegram publizierten Meldung hieß es: "Nach Angaben des Zentrums für Kontrolle und Koordination der DVR hat der Gegner in den vergangenen 24 Stunden über 200 Projektile aus Mehrfachraketenwerfern 'Grad', aus Rohrartillerie der Kaliber 155, 152 und 122 Millimeter sowie 120-mm-Mörsern abgefeuert.

Elf Ortschaften der Republik wurden unter Feuer genommen."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ruhen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige