Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen DVR verstärkt Flugabwehr in Umgebung Donezk

DVR verstärkt Flugabwehr in Umgebung Donezk

Archivmeldung vom 10.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
S-300W Flugabwehrsystem (Symbolbild)
S-300W Flugabwehrsystem (Symbolbild)

Bild: UM / Eigenes Werk

Die Miliz der Volksrepublik Donezk hat bekannt gegeben, dass die Flugabwehr in der Umgebung von Donezk verstärkt worden sei. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE:   "Die Gefechtsbesatzungen bekämpfen nicht nur qualitativ feindliche Drohnen, sondern erhöhen auch die Kontrolle von Luftzielen anderer Art erheblich. Die Wirksamkeit der gegnerischen Langstreckenwaffen wurde in der Umgebung Donezk deutlich verringert."

Die ukrainischen Streitkräfte beschießen regelmäßig bewohnte Gebiete in der DVR und LVR. Für die Angriffe wird auch Artillerie des Kalibers 155 Millimeter eingesetzt, mit denen NATO-Länder ausgestattet sind."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte proton in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige