Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Venezuela hofft auf bessere Beziehungen zu Deutschland

Venezuela hofft auf bessere Beziehungen zu Deutschland

Archivmeldung vom 21.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Jorge Arreaza (2017)
Jorge Arreaza (2017)

Foto: HenryContreras
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza hat sich für eine Normalisierung der diplomatischen Beziehungen zu Deutschland ausgesprochen. Im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung junge Welt forderte er die Bundesregierung auf, ihre Haltung gegenüber dem südamerikanischen Land zu korrigieren: »Unsere Hand ist ausgestreckt, und wir warten darauf, nicht nur auf diplomatischer Ebene, sondern auch wirtschaftlich und auf anderen Gebieten mit Deutschland und allen Ländern Europas zusammenzuarbeiten.«

Zugleich rechtfertigte Arreaza die im März erfolgte Ausweisung des deutschen Botschafters Daniel Kriener. Dieser habe die Wiener Konvention über diplomatische Beziehungen verletzt.

Mit Blick auf die auf Vermittlung der norwegischen Regierung initiierten Gespräche zwischen der Regierung und der Opposition Venezuelas erklärte Arreaza, er hoffe, dass dort zumindest Teilabkommen erreicht werden können. »Wir setzen auf den Dialog, obwohl diese Opposition weiter einen Staatsstreich anstrebt«, so Arreaza.

Quelle: junge Welt (ots)

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahndete in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige