Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Frankreich: Polizei nimmt mehrere Randalierer nach Ausschreitungen fest

Frankreich: Polizei nimmt mehrere Randalierer nach Ausschreitungen fest

Archivmeldung vom 17.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Französisches Polizeiauto
Französisches Polizeiauto

Foto: Kevin.B
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der französischen Stadt Amiens hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mindestens vier mutmaßliche Randalierer nach Ausschreitungen am Dienstag festgenommen. Wie die Präfektur im Département Somme mitteilte, sind die Festgenommenen 15 bis 30 Jahre alt.

In der Nacht von Montag zu Dienstag gab es in der nordfranzösischen Stadt schwere Zusammenstöße zwischen Jugendlichen und Polizisten. Dabei sollen 16 Beamte verletzt worden sein. Circa 100 Personen waren an den Krawallen beteiligt, sie sollen auf Polizisten geschossen und Autos angezündet haben. Bereits am Mittwoch konnte die Lage durch ein hohes Polizeiaufgebot beruhigt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: