Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Argentinien reicht Klage gegen USA ein

Argentinien reicht Klage gegen USA ein

Archivmeldung vom 08.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Argentinien hat am Donnerstag eine Klage gegen die USA beim Internationaler Gerichtshof in Den Haag eingereicht. Die Vereinigten Staaten hätten die Souveränität Argentiniens missachtet, heißt es in einer Erklärung des argentinischen Präsidialamts. Das Recht Argentiniens, seine Auslandsschulden umzustrukturieren, sei verletzt worden.

Hintergrund sind die gescheiterten Verhandlungen mit US-Hedgefonds. Da das Land deren Forderungen nicht erfüllen konnte, war es in der vergangenen Woche zum zweiten Mal innerhalb von 13 Jahren in die Zahlungsunfähigkeit gerutscht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hippie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen