Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zille rechnet mit Schwächung des ANC

Zille rechnet mit Schwächung des ANC

Archivmeldung vom 07.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Afrikanische Nationalkongress (African National Congress, kurz ANC)
Afrikanische Nationalkongress (African National Congress, kurz ANC)

Mit einer Schwächung des ANC, nicht jedoch mit einem Verlust der Mehrheit rechnet die südafrikanische Politikerin Helen Zille bei den voraussichtlich im Mai stattfindenden Wahlen. Im Interview mit dem WESER-KURIER sagte sie, sie denke nicht, dass in Südafrika zum ersten Mal die Mehrheit des ANC falle. "Aber die Mehrheit wird sinken, und das ist gut."

Zur aktuellen Lage des Landes sagte die Premierministerin der Provinz Westkap, zwar versuche der neue Präsident Cyril Ramaphosa auch die Korruption zu bekämpfen. "Aber Absichten und Realität sind in Südafrika zwei verschiedene Dinge." Ramaphosa sei umgeben von anderen einflussreichen ANC-Männern. "Seine Handlungsmöglichkeiten sind eng begrenzt." Zu einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Südafrika und Bremen sagte Zille, sie hoffe sehr darauf. "Das Land Bremen hat einen der effizientesten Häfen weltweit. Wenn es ein gemeinsames Hafenprojekt gibt, dann kann man wirklich Beziehungen zwischen Bremen und Südafrika aufbauen."

Quelle: Weser-Kurier (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige