Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Deutschland übernimmt 2016 OSZE-Vorsitz

Deutschland übernimmt 2016 OSZE-Vorsitz

Archivmeldung vom 05.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo: Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung.
Logo: Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung.

Deutschland übernimmt im Jahr 2016 den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Das bestätigte der OSZE-Ministerrat am Freitag in Basel.

Derzeit hat die Schweiz den Vorsitz der Organisation inne, ab Januar übernimmt Serbien. Dann wird Deutschland auch der OSZE-Troika, die vom vergangenen, dem aktuellen und sowie dem künftigen Vorsitz gestellt wird, angehören. Im Jahr 2017 wird dann Österreich Vorsitzland.

 Zu den geplanten Zielen für den deutschen Vorsitz erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bereits am Donnerstag :"Wir wollen die OSZE als einen der tragenden Pfeiler der europäischen Friedensordnung erhalten, aber gleichzeitig reformieren und modernisieren."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oprof in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige