Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Union: Handelskrieg mit USA wäre "volkswirtschaftlicher Irrsinn"

Union: Handelskrieg mit USA wäre "volkswirtschaftlicher Irrsinn"

Archivmeldung vom 25.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Union (CDU und CSU)
Logo der Union (CDU und CSU)

Bild: CDU/CSU

Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Joachim Pfeiffer (CDU), hat vor einer Verschärfung des Handelskonflikts zwischen der EU und den USA gewarnt. "Ein Handelskrieg zwischen den USA und Europa wäre volkswirtschaftlicher Irrsinn und würde nur Verlierer produzieren", sagte der CDU-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Europa muss jetzt einen kühlen Kopf bewahren und alle Gesprächskanäle nutzen, um rational auf Donald Trump einzuwirken", so Pfeiffer weiter. Dabei gehe es auch um Kontakte zu den US-Bundesstaaten. "Keinesfalls darf Europa die Teufelsspirale eines Handelskrieges proaktiv befeuern", so Pfeiffer. "Reaktive Maßnahmen reichen völlig aus."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte divers in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige