Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Tote bei mutmaßlichem Putschversuch in Äthiopien

Tote bei mutmaßlichem Putschversuch in Äthiopien

Archivmeldung vom 24.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Afrikanische Soldaten (Symbolbild)
Afrikanische Soldaten (Symbolbild)

Bild: MARCO LONGARI / Eigenes Werk /OTT

Bei mehreren Anschlägen in Äthiopien hat es am Wochenende Tote gegeben. Das Büro von Ministerpräsident Abiy Ahmed teilte am Sonntag mit, der Chef der Regionalregierung im Bezirk Amhara, Ambachew Mekonnen, und sein Berater Ezez Wasie seien bereits am Samstag während eines Meetings in den Räumlichkeiten der Verwaltung in der Stadt Bahir Dar erschossen worden.

Angeblich von einem Kommando unter der Leitung des regionalen Sicherheitschefs. Einige Stunde später sei in der Hauptstadt Addis Abeba der Militärchef Äthiopiens, Seare Mekonnen, von seinem Bodyguard getötet worden, auch ein ehemaliger General im Ruhestand, der zu Besuch war, kam ums Leben.

Offenbar handelte es sich um koordinierte Attacken, die Rede war auch von einem "regionalen Putschversuch". Während der Bodyguard festgenommen wurde, sind weitere Verdächtige auf der Flucht. Äthiopien Ministerpräsident Ahmed war selbst erst im Oktober 2018 beinahe einem Komplott aus Reihen des Militärs zum Opfer gefallen. Er entließ daraufhin wichtige Funktionäre des Militärs, darunter den Generalstabschef. In der Bevölkerung wird Ahmed von breiten Teilen unterstützt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tuch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige