Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ramsan Kadyrow auf Telegram: "Mariupol gehört uns!"

Ramsan Kadyrow auf Telegram: "Mariupol gehört uns!"

Archivmeldung vom 22.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ramsan Kadyrow (2022)
Ramsan Kadyrow (2022)

Bild: Pressedienst der Teilrepublik Tschetschenien / Sputnik

Das Oberhaupt der tschetschenischen Republik, Ramsan Kadyrow, behauptete am Donnerstagabend auf Telegram, die Stadt Mariupol sei von russischen Streitkräften "endgültig und unwiderruflich eingenommen". Die gesamte Stadt sei "von Nationalisten geräumt" worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Kadyrow berichtete, dass das Verwaltungsgebäude der Stahlwerke Asowstal unter Kontrolle gebracht und das gesamte angrenzende Gebiet "geräumt" worden sei.

Diese Informationen können derzeit nicht zeitnah überprüft werden. In der Nacht zum Donnerstag hatte Kadyrow die komplette Einnahme von Asowstal "vor oder nach dem Mittagessen" vorausgesagt."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zacken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige