Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens zehn Tote bei Tornado in Mexiko

Mindestens zehn Tote bei Tornado in Mexiko

Archivmeldung vom 26.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge Vereinigte Mexikanische Staaten
Flagge Vereinigte Mexikanische Staaten

Bei einem Tornado in der Stadt Acuña im nordmexikanischen Bundesstaat Coahuila sind am Montag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen werden nach Angaben der örtlichen Behörden noch vermisst.

Der Tornado der Kategorie 4 habe die Stadt gegen 06:10 Uhr Ortszeit (13:10 deutscher Zeit) erreicht. Rund 1.500 Häuser seien durch den Sturm beschädigt worden, Dutzende seien vollkommen unbewohnbar. Einsatzkräfte seien vor Ort, um Notunterkünfte einzurichten und nach Vermissten zu suchen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jura in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige