Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Flüchtlingsboot im Mittelmeer gekentert - Dutzende Tote befürchtet

Flüchtlingsboot im Mittelmeer gekentert - Dutzende Tote befürchtet

Archivmeldung vom 27.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Karte von Libyen
Karte von Libyen

Vor der libyschen Küste ist am Donnerstag erneut ein Flüchtlingsboot gekentert. Der italienischen Küstenwache zufolge werden Dutzende Tote befürchtet.

Ersten Angaben zufolge starben etwa 20 bis 30 Menschen, in einigen Berichten ist von bis zu 80 Toten die Rede. Insgesamt seien rund 100 Menschen an Bord des Bootes gewesen. Immer wieder versuchen Flüchtlinge, von Nordafrika über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Ihre Zahl ist seit der Schließung der Balkanroute wieder gestiegen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klaps in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige