Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel rechnet mit weiteren EU-Sanktionen gegen Russland

Merkel rechnet mit weiteren EU-Sanktionen gegen Russland

Archivmeldung vom 24.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Angela Merkel
Angela Merkel

Foto: César
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet damit, dass beim EU-Gipfel Ende der Woche in Brüssel harte Sanktionen gegen Russland beschlossen werden. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, habe Merkel auf der CDU-Vorstandssitzung am Montag erklärt, Russland mache keine Anstalten, die Destabilisierung der Ostukraine zu beenden. Die Zeitung beruft sich auf Teilnehmerkreise der Sitzung.

Merkel erklärte demnach, sie gehe deshalb davon aus, dass in Brüssel die bereits angedrohte dritte Stufe der Sanktionen beschlossen werde. Dazu gehört das Einfrieren von Geschäftsbeziehungen und Krediten im Westen.

Ostukraine: Separatisten stimmen Waffenruhe bis Freitag zu

Die Separatisten in der Ostukraine haben am Montag einer Waffenruhe bis Freitag zugestimmt. Das erklärte der selbsternannte Ministerpräsident der "Volksrepublik Donezk", Alexander Borodaj, der Nachrichtenagentur Interfax zufolge nach einem Treffen von Vertretern von Moskau, Kiew, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und der Separatisten in Donezk am Montag. Bei den Gesprächen ging es um den am Freitag vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko vorgestellten Friedensplan zu einer friedlichen Lösung des Konflikts. Dieser sieht unter anderem eine Waffenruhe vor. Borodaj erklärte, er hoffe, dass während der Feuerpause Verhandlungen über eine Friedensregelung beginnen können.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dosis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige