Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen 1.369 Migranten mit Einreisesperre bei Grenzkontrollen aufgegriffen

1.369 Migranten mit Einreisesperre bei Grenzkontrollen aufgegriffen

Archivmeldung vom 04.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Grenzkontrollen (Symbolbild)
Grenzkontrollen (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Bei Grenzkontrollen sind im Jahr 2018 insgesamt 1.369 Menschen mit einer Wiedereinreisesperre aufgegriffen worden. Das geht aus Zahlen des Innenministeriums hervor, über die die "Bild am Sonntag" berichtet.

Es handelt sich dabei um Personen, deren Asylantrag zuvor abgelehnt worden ist, und um abgeschobene Migranten ohne Bleiberecht. 236 der aufgegriffenen Migranten haben sich nach ihrer Abschiebung einfach wieder in das nächste Flugzeug nach Deutschland gesetzt. Insgesamt besteht gegen 37.982 Menschen eine Einreisesperre.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: