Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Über 90 Tote nach Tanklaster-Explosion in Sierra Leone

Über 90 Tote nach Tanklaster-Explosion in Sierra Leone

Archivmeldung vom 06.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sierra Leone
Sierra Leone

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei der Explosion eines Tanklasters im westafrikanischen Sierra Leone sind mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen.

Das Unglück ereignete sich bereits am Freitagabend in der Hauptstadt Freetown. Das etwa 12 Meter lange Fahrzeug soll an einer belebten Kreuzung im Stadtteil Wellington mit einem anderen Lkw kollidiert sein.

Von lokalen Medien gezeigte Bilder zeigten stark verkohlte Leichen in den Straßen rund um den Unglücksort. Bürgermeisterin Yvonne Aki-Sawyerr bestätigte das Unglück und sagte, sie sei "zutiefst traurig". Es gebe unbestätigte Gerüchte, wonach es über 100 Todesopfer gebe. Sie selbst könne leider nicht vor Ort sein. Die Höhe des Sachschadens sei unbekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ledern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige