Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel erklärt dringenden Terror-Alarm für Halbinsel Sinai

Israel erklärt dringenden Terror-Alarm für Halbinsel Sinai

Archivmeldung vom 14.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte der Sinai-Halbinsel
Karte der Sinai-Halbinsel

Israel hat seine Bewohner aufgerufen, die zu Ägypten gehörende Halbinsel Sinai sofort zu verlassen. Grund sei eine akute Terror-Gefahr. Es gebe konkrete Beweise für einen zu erwartenden Terroranschlag, bei dem Israelis auf der Halbinsel entführt werden sollten.

Die Warnung wurde direkt vom Büro des Premierministers ausgegeben. Die Halbinsel Sinai ist bei Touristen sehr beliebt. Insbesondere in Sharm El-Sheikh gibt es viele Hotels, die auch von deutschen Urlaubern gerne aufgesucht werden. Im Sechstagekrieg von 1967 war Sinai neben den syrischen Golanhöhen und der jordanischen Westbank von Israel besetzt worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurzer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige