Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Aung San Suu Kyi im April auf Deutschland-Besuch

Zeitung: Aung San Suu Kyi im April auf Deutschland-Besuch

Archivmeldung vom 29.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Suu Kyi mit Anhängern 2011
Suu Kyi mit Anhängern 2011

Foto: Htoo Tay Zar
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die birmanische Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi kommt nach Informationen des "Tagesspiegels" (Sonntagausgabe) im April zu einem mehrtägigen offiziellen Besuch nach Deutschland.

Die unter der früheren Militärjunta jahrelang eingesperrte Oppositionsführerin wird von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue empfangen werden, wie das Präsidialamt der Zeitung bestätigte. Aung San Suu Kyi stand insgesamt 15 Jahre unter Hausarrest der Militärregierung in Myanmar. Erst im Jahr 2010 wurde sie aus dem Arrest entlassen. Im Jahr 1991 wurde ihr der Friedensnobelpreis "für ihren gewaltlosen Kampf für Demokratie und Menschenrechte" verliehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: