Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Moskau weist 60 US-Diplomaten aus und schließt US-Konsulat in St. Petersburg

Moskau weist 60 US-Diplomaten aus und schließt US-Konsulat in St. Petersburg

Archivmeldung vom 29.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sergej Lawrow
Sergej Lawrow

Foto: Автор
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Moskau weist 60 US-Diplomaten aus und schließt das US-Konsulat in St. Petersburg. Darüber wurde der ins russische Außenamt einbestellte US-Botschafter Jon Huntsman informiert, wie Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag mitteilte.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "„Huntsman wurde in unser Ministerium zitiert, wo mein Stellvertreter Sergej Rjabkow ihn über die Antwortschritte Russlands informierte“, sagte der russische Chefdiplomat. Dabei kündigte er noch einige zusätzliche asymmetrische Maßnahmen gegen die USA an, ohne aber auf Details einzugehen.

Nach Angaben des Außenministeriums wurden 58 US-Diplomaten sowie zwei Mitarbeiter des US-Konsulats in Jekaterinburg in der Ural-Region zu Persona non grata erklärt. Sie müssten Russland bis zum 5. April verlassen, hieß es.

Die USA hatten zuvor 48 russische Diplomaten und zwölf russische Mitarbeiter von UN-Einrichtungen des Landes verwiesen und das russische Konsulat in Seattle geschlossen – als Reaktion auf die Vergiftung des Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien, für die Premierministerin Theresa May Russland verantwortlich macht."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hocken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige