Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Europaabgeordneter David McAllister: "Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann"

Europaabgeordneter David McAllister: "Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann"

Archivmeldung vom 13.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Europaabgeordneter David McAllister auf Nachrichtensender WELT: "Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann" / Bild: "obs/WELT/WeltN24 GmbH"
Europaabgeordneter David McAllister auf Nachrichtensender WELT: "Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann" / Bild: "obs/WELT/WeltN24 GmbH"

David McAllister (CDU), Leiter des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament, sieht nach der Ablehnung des nachgebesserten Brexit-Abkommens weiterhin das britische Parlament in der Pflicht.

McAllister heute dazu auf dem Nachrichtensender WELT: "Das Austrittsabkommen steht. Das Austrittsabkommen ist mehr als 18 Monate verhandelt worden. Und die Europäische Union ist bis an die Grenze dessen gegangen, was wir bereit waren zu akzeptieren und was wir unseren Bürgern verkaufen können. Jetzt hat es in einer Last-Minute-Aktion am Montag nochmals ein Treffen zwischen Jean-Claude Juncker und Theresa May gegeben, und die Europäische Union hat nochmals klargestellt, dass wir diesen Backstop wirklich nur als Ultima Ratio wollen. Und dann schafft es die Premierministerin trotzdem nicht, dieses Abkommen in ihrer eigenen Fraktion mehrheitsfähig zu machen. Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann. Wir können die Probleme der britischen Innenpolitik nicht lösen. Das muss das britische Parlament jetzt alleine tun."

Quelle: WELT (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige