Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mythos von Moskaus Aggression für EU schlimmer als Wirtschaftsverluste

Mythos von Moskaus Aggression für EU schlimmer als Wirtschaftsverluste

Archivmeldung vom 02.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Moskau: Russland erlässt Nachbarn Schulden. Bild: pixelio.de/Harry Hautumm
Moskau: Russland erlässt Nachbarn Schulden. Bild: pixelio.de/Harry Hautumm

Der Mythos von einer Aggression Russlands ist nach Expertenansicht für die EU schlimmer als reale Verluste durch Sanktionen. „Die Erweiterung antirussischer Sanktionen wird Konzernen in Europa einen schweren Schlag versetzen“, erklärte, laut einem Beitrag von "Sputnik", Leonid Sluzki, Chef des Duma-Ausschusses für die Angelegenheiten der GUS, am Mittwoch in Moskau.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins schreibt weiter: "„Dessen ungeachtet wird die EU aus Angst vor dem ‚Aggressor Russland‘ im Schlepptau der US-Politik folgen. Neue US-Sanktionen werden auch europäische Unternehmen in Mitleidenschaft ziehen. Aber die EU hüllt sich wieder in Schweigen“, schrieb Sluzki im Kurznachrichtendienst Twitter.

Am Dienstag hatten die US-Behörden mitgeteilt, dass Einschränkungen noch auf einige russische Konzerne ausgeweitet werden. Als Grund dafür wurden Verstöße Moskaus gegen das Nonproliferation-Gesetz in Bezug auf den Iran, Nordkorea und Syrien genannt.

Auf der „Schwarzen Liste“ der USA stehen jetzt ein Konstruktionsbüro für Gerätebau in Tula, der Konzern Katod, die Forschungs-Produktions-Vereinigung für Maschinenbau, der Flugzeugbauer MiG und der Rüstungskonzern Rosoboronexport. Die Sanktionen gelten auch für ihre Niederlassungen und Tochterfirmen.

Das Außenministerium in Moskau versprach Gegenmaßnahmen. „Die neuen US-Sanktionen bergen eine ernsthafte Bedrohung für die internationale Stabilität in sich und werden auch US-amerikanische Interessen tangieren“, hieß es in Moskau."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte phobie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige