Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Thailändische "Rothemden" zu Verhandlungen bereit

Thailändische "Rothemden" zu Verhandlungen bereit

Archivmeldung vom 18.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thailand
Thailand

ie thailändischen Regierungsgegner haben sich zu Gesprächen mit der Staatsführung bereit erklärt. Einem der Protestanführer, Nattawut Saikua, zufolge habe seine Seite zugestimmt, eine neue vom Senat angebotene Gesprächsrunde aufzunehmen.

Würde man den Protest weiterführen wie bisher, wüsste man nicht, wie viele Tote es noch durch Ausschreitungen geben könnte, so Saikua. Wie die Regierung auf das Angebot reagiert, ist derzeit noch unklar. Während der Proteste in Thailand sind bislang mindestens 38 Menschen getötet worden, Beobachter fürchten den Ausbruch eines Bürgerkriegs.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte acker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen