Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Propellermaschine mit 23 Passagieren in Nepal vermisst

Propellermaschine mit 23 Passagieren in Nepal vermisst

Archivmeldung vom 24.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tara Air
Tara Air

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Nepal wird seit Mittwoch eine Propellermaschine der Fluggesellschaft Tara Air vermisst. An Bord sollen mindestens 23 Menschen sein, darunter auch mindestens zwei Ausländer. Einsatzkräfte der Polizei und Armee suchen nach dem Flugzeug, hieß es in ersten Medienberichten.

Das Flugzeug war in der nepalesischen Stadt Pokhara gestartet und auf dem Weg nach Jomsom, einem Dorf auf einer Höhe von über 2.700 Metern. Von dort aus starten viele Trekking-Routen.

Die Wetterverhältnisse waren vergleichsweise normal.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kundig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige