Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU-Parlament hebt Immunität von Le Pen vor ihrer Präsidentschaftswahl auf

EU-Parlament hebt Immunität von Le Pen vor ihrer Präsidentschaftswahl auf

Archivmeldung vom 02.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Marine Le Pen (2014)
Marine Le Pen (2014)

Foto: Foto-AG Gymnasium Melle
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das EU-Parlament hat am Donnerstag die parlamentarische Immunität der französischen Politikerin Marine Le Pen aufgehoben. Eine Mehrheit der Abgeordneten folgte der Empfehlung des Rechtsausschusses. Die französische Justiz ermittelt gegen die Vorsitzende des Front National (FN) wegen der Veröffentlichung von Gewaltbildern über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Le Pen war zuletzt auch wegen regelwidriger Zahlungen an Mitarbeiter unter Druck gesetzt worden. Sie ist die Kandidatin ihrer Partei bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Umfragen zufolge hat sie dabei gute Chancen, in die Stichwahl einzuziehen. Die französische Präsidentschaftswahl wird am 23. April 2017 stattfinden. Die Stichwahl ist für den 7. Mai angesetzt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte steile in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige