Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel will Siedlungsbau in Palästinensergebieten vorantreiben

Israel will Siedlungsbau in Palästinensergebieten vorantreiben

Archivmeldung vom 05.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte Ostjerusalems; die blauen Punkte stellen israelische Siedlungen auf Palästinensergebiet dar. Bild: Kordas /
Karte Ostjerusalems; die blauen Punkte stellen israelische Siedlungen auf Palästinensergebiet dar. Bild: Kordas /

Israel will als Antwort auf die Bildung einer palästinensischen Einheitsregierung den Siedlungsausbau in den Palästinensergebieten vorantreiben. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu kündigte am Donnerstag neben dem Bau von rund 1.500 neuen Wohnungen im Westjordanland und in Ostjerusalem die Freigabe bereits bestehender Pläne für 1.800 weitere Wohneinheiten an.

Die Palästinensische Autonomiebehörde drohte Israel mit einer "beispiellosen Reaktion". Auch die israelische Justizministerin Tzipi Livni äußerte Kritik. Die Pläne seien ein "diplomatischer Fehler". Damit werde es schwieriger die Weltgemeinschaft gegen die Hamas zu mobilisieren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meteor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige