Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Top-Hobbys der Jugendlichen in der Schweiz

Top-Hobbys der Jugendlichen in der Schweiz

Freigeschaltet am 22.09.2021 um 09:00 durch Anja Schmitt
Bloggerin
Bloggerin

Bild: pexels

Die Schweiz ist ein Land im Herzen der EU. In diesem Land leben viele Nationalitäten und es gibt vier offizielle Landessprachen. Dabei sind die vielen Dialekte nicht mitgerechnet. Wir alle wissen über Schweizer Uhren oder Schokolade Bescheid, aber was wissen wir über die Schweizer selbst? In diesem Artikel erfährst du mehr über die Schweizer Jugend und ihre beliebtesten Hobbys.

Viele Menschen suchen in jungen Jahren nach extremen Hobbys, die Schweizer sind da keine Ausnahme. Neben dem Skifahren und Klettern spielen viele Menschen in diesem Land gerne in online Casinos. Andere Hobbys wie das Lesen von Büchern und das Bloggen gehören ebenfalls zu den Top-Hobbys. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr darüber, wie junge Menschen leben und was sie in diesem schönen Land tun.

Blogging

Jedes Jahr nimmt die Zahl der jungen Blogger zu, angeheizt durch das Aufkommen der sozialen Medien und YouTube. Junge Leute machen verrückte Pranks, teilen ihre Ansichten zu Ereignissen mit, nehmen Bewertungen und Reaktionen auf, kurzum - sie haben Spaß und vermitteln anderen Nutzern positive Emotionen. Die bloggende Jugend in der Schweiz ist die zeitgenössische Meinungsmacht, deren Wort für ihr Publikum viel bedeutet. Das Bloggen behindert also nicht die Sozialisierung, sondern erhöht vielmehr die Bedeutung der Jugendlichen in der Gesellschaft.

Cybersport ist ein profitables Hobby

Ältere Generationen sehen Videospiele immer noch als Zeitverschwendung an. Aber viele junge Menschen zeichnen sich im eSport aus und erlangen allgemeine Anerkennung mit beeindruckenden Preisgeldern. Ein Hobby kann zu einem Vollzeitjob werden, was noch vor 10 Jahren schwer vorstellbar war. Oft gibt es neue populäre Streamer, deren Spiel von Zehntausenden von Zuschauern verfolgt wird - es ist auch eine Art Hobby. Seien Sie also nicht voreingenommen gegenüber jungen Menschen mit einer Leidenschaft für Cybersport - es kann eine lohnende Erfahrung sein.

Sport ist eine stets beliebte Freizeitbeschäftigung

Trotz des Anstiegs der Internetnutzer sind sportliche Hobbys nach wie vor sehr beliebt. Fußball, Leichtathletik und Tennis gehören zu den beliebtesten Sportarten, und viele junge Menschen gehen ins Sportstudio, um ihren Körper zu formen. Wintersportarten wie Skifahren und Snowboarden sind in der Schweiz sehr beliebt. Auch wenn sich nur wenige in der Welt des Sports hervortun, hindert das die jungen Leute nicht daran, sich zu amüsieren.

Die Entwicklung von Smartphone-Apps und Fitness-Blogs fördert den Sport. Viele junge Menschen trainieren zu Hause, um ihre körperliche Gesundheit zu verbessern. Daher beschränken sich die Interessen der neuen Generation nicht nur auf Videospiele und das Internet - auch Sport ist für sie wichtig.

Klettern - ein extremes Hobby

Es ist nicht verwunderlich, dass sich junge Leute in der Schweiz für das Klettern interessieren. Viele Schulen haben spezielle Kletterwände, an denen die Kinder im Sportunterricht üben. Es ist zur Gewohnheit geworden und ist ein Hobby, das viele auch nach der Schule weiterführen. 

In der Schweiz gibt es auch viele Berge, auf denen man klettern kann. Es gibt auch viele spezialisierte Kletterhallen für Kletterer und Anfänger, die das Klettern lernen wollen. Wir empfehlen jedem, es einmal auszuprobieren, denn dieser Sport stärkt nicht nur die Muskeln, sondern schult auch den Charakter eines Menschen.

Handgefertigt auf moderne Weise

Handgefertigte Souvenirs, Kunsthandwerk und Ornamente erleben einen neuen Aufschwung. Junge Leute beschäftigen sich wieder mit Perlenstickerei, Holzschnitzerei, Stricken, Malen, Keramik und vielen anderen traditionellen Hobbys. Oft entwickeln sich diese Hobbys zu einem ernsthaften Geschäft, da die Kunden einzigartige Gegenstände zu schätzen wissen.

Lesen - die vergessene Zeit kehrt zurück

Lesen ist wieder in Mode. Obwohl junge Menschen hauptsächlich E-Books, Smartphones und Tablets benutzen, kann man auch Menschen mit Papierbüchern in der Hand treffen. Die Autoren produzieren aktiv neue Literatur und Hörbücher ermöglichen es uns, in das Buch einzutauchen und gleichzeitig andere Dinge zu tun. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Schweiz eines der meistgelesenen Länder Europas, vielleicht sogar der Welt ist.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Jugendlichen in der Schweiz nicht wesentlich von ihren Altersgenossen in anderen Ländern unterscheiden. Die aktuellen Trends sind Blogging und Cyber-Sport, und so ist es nicht verwunderlich, dass junge Menschen streamen und Video-Blogging machen. Ein interessantes Merkmal ist die Vorliebe der Schweizer für das Lesen und für Extremsportarten. Wenn man mehr über die aktuellen Trends und Vorlieben junger Menschen erfahren möchte, empfiehlt es sich, die YouTube-Blogs junger Schweizer anzusehen und herauszufinden, wie man in diesem schönen Land lebt.

----

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige