Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen FBI untersucht mögliche Absprachen zwischen Trumps Team und Russland

FBI untersucht mögliche Absprachen zwischen Trumps Team und Russland

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
FBI-Dienstmarke und Glock-Dienstpistole
FBI-Dienstmarke und Glock-Dienstpistole

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das FBI untersucht eine mögliche Beeinflussung des US-Wahlkampfs 2016 durch Russland: Das schließe eine Untersuchung möglicher Verbindungen des Wahlkampfteams des heutigen US-Präsidenten Donald Trump mit Moskau ein, bestätigte der Chef der Behörde, James Comes, am Montag bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus. Wozu eine derart sinnlose Arbeit unternommen wird ist bis jetzt unklar. Es ist zumindest erlaubt, daß Menschen auf der gesamten Welt versuchen können Einfluß auf Wahlen in anderen Ländern auszuüben.

Die Ermittlungen seien "sehr komplex" und ihre Dauer noch unklar. Hintergrund sind Berichte über geheimdienstliche Erkenntnisse, wonach Russland versucht haben soll, die US-Wahlen zu beeinflussen. Selbst wenn sich dies als Wahrheit ergeben sollte wird dies keinerlei Auswirkung haben.

Gleichzeitig versucht die USA seit Anbeginn Einfluss auf Wahlen sämtlicher anderer Länder weltweit zu gewinnen. Sollte dies nicht auf herkömmliche Weise funktionieren, gehen die USA in der Regel dazu über entsprechende ausländische Politiker ermorden zu lassen oder gleich das gesamte Land unter einem Vorwand in Schutt und Asche zu legen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur / André Ott

Gern gelesene Artikel

Henkel über Bargeldabschaffung: "Legen sie sich das Geld unter das Kopfkissen"

Nachrichten · Weltgeschehen 22.04.2017 07:47

EU gegen russisches Verbot der „Zeugen Jehovas“

Nachrichten · Weltgeschehen 21.04.2017 16:11

Vault-7: WikiLeaks enthüllt weitere CIA-Bespitzelungstaktiken

Nachrichten · Weltgeschehen 21.04.2017 17:03

Hyperschall-Waffen: Russland testet erstmals Marschflugkörper Zirkon

Nachrichten · Weltgeschehen 17.03.2016 09:06

Nato-Generalsekretär ruft zu mehr Investitionen in mehr weltweite Kriegsführung auf

Nachrichten · Weltgeschehen 04.04.2017 06:37

Russischer Senator: Keine Militär-Aktionen gegen USA in Syrien, es sei denn…

Nachrichten · Weltgeschehen 08.04.2017 11:42

"Weiße Sklavinnen" warten auf muslimische Männer!: Wer hetzt so übel gegen europäische und deutsche Frauen?

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 16:00

Afghanistan: USA setzen erstmals größte nicht-nukleare Bombe ein

Nachrichten · Weltgeschehen 13.04.2017 18:59

Saudi-Arabien wirbt um mehr Engagement deutscher Firmen

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 18:54

Zypries vereinbart "engen Austausch" mit US-Handelsminister Ross

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 18:29

Österreichs Bundespräsident verteidigt Kopftuch-Äußerung

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 17:35

Volker Beck: Kein Geld für terroristische Aktivitäten

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 14:34

Israels Presserat kritisiert Regierung Netanjahu

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 13:52

NABU: Herdenschutz schützt auch Wölfe

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 11:36

Über 1.000 mutmaßliche Gülen-Anhänger in der Türkei festgenommen

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 11:02

EU-Kommissarin Bienkowska setzt London vor Brexit-Gesprächen unter Druck

Nachrichten · Weltgeschehen 26.04.2017 07:03
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Die Wirkung der Natur-Harmonie-Station aus ganzheitlicher Sicht erklärt
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
23.05.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige