Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen FBI untersucht mögliche Absprachen zwischen Trumps Team und Russland

FBI untersucht mögliche Absprachen zwischen Trumps Team und Russland

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
FBI-Dienstmarke und Glock-Dienstpistole
FBI-Dienstmarke und Glock-Dienstpistole

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das FBI untersucht eine mögliche Beeinflussung des US-Wahlkampfs 2016 durch Russland: Das schließe eine Untersuchung möglicher Verbindungen des Wahlkampfteams des heutigen US-Präsidenten Donald Trump mit Moskau ein, bestätigte der Chef der Behörde, James Comes, am Montag bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus. Wozu eine derart sinnlose Arbeit unternommen wird ist bis jetzt unklar. Es ist zumindest erlaubt, daß Menschen auf der gesamten Welt versuchen können Einfluß auf Wahlen in anderen Ländern auszuüben.

Die Ermittlungen seien "sehr komplex" und ihre Dauer noch unklar. Hintergrund sind Berichte über geheimdienstliche Erkenntnisse, wonach Russland versucht haben soll, die US-Wahlen zu beeinflussen. Selbst wenn sich dies als Wahrheit ergeben sollte wird dies keinerlei Auswirkung haben.

Gleichzeitig versucht die USA seit Anbeginn Einfluss auf Wahlen sämtlicher anderer Länder weltweit zu gewinnen. Sollte dies nicht auf herkömmliche Weise funktionieren, gehen die USA in der Regel dazu über entsprechende ausländische Politiker ermorden zu lassen oder gleich das gesamte Land unter einem Vorwand in Schutt und Asche zu legen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur / André Ott

Gern gelesene Artikel

Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Nachrichten · Weltgeschehen 22.06.2017 18:13

Zeitung: EU zahle wegen Flüchtlings-Deal 222 Millionen Euro an Ankara

Nachrichten · Weltgeschehen 20.06.2017 06:49

BDI-Präsident Kempf: "Die Idee TTIP ist nicht tot"

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 06:41

Militärexperte: Was schließt tatsächlich Krieg zwischen Westen und Russland aus?

Nachrichten · Weltgeschehen 26.06.2017 08:53

Su-22-Abschuss durch USA: Geht Syrien-Krieg in neue Phase? - Offener Krieg zwischen USA und Russland?

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 17:03

US-Karten liegen auf dem Tisch – Europa traut seinen Augen nicht

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 15:30

Oettinger will der Europäischen Union Einnahmen aus der Luftsteuer zuschlagen

Nachrichten · Weltgeschehen 21.06.2017 18:07

Veteran der illegalen Aufklärung: Nato wollte Zerfall Russlands

Nachrichten · Weltgeschehen 24.06.2017 18:59

Vorfall über Ostsee: Russland wirft US-Spionagejet Provokation der Su-27 vor

Nachrichten · Weltgeschehen 20.06.2017 18:59

Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"

Berichte · Gesundheit 01.06.2015 08:25

IWF-Chefin fürchtet neue Massenmigration durch Klimawandel

Nachrichten · Weltgeschehen 12.06.2017 06:40

„Hätte nichts dagegen“: Nato-Beitritt Russlands einst Thema bei Putin-Clinton-Treffen

Nachrichten · Weltgeschehen 03.06.2017 18:59

Lawrow wirft Nato grobe Verletzung von Grundakte mit Russland vor

Nachrichten · Weltgeschehen 07.06.2017 07:00

Irak: Kurden wollen im September über Unabhängigkeit abstimmen

Nachrichten · Weltgeschehen 08.06.2017 06:34

Wirtschaftsministerium begrüßt Milliarden-Strafe für Google

Nachrichten · Weltgeschehen 27.06.2017 18:48

G20-Gipfel in Hamburg - fritz-kola startet Kampagne "mensch, wach auf!"

Nachrichten · Weltgeschehen 27.06.2017 14:59
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige