Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche bei Geldanlage extrem risikoscheu

Deutsche bei Geldanlage extrem risikoscheu

Archivmeldung vom 17.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Michael Staudinger / pixelio.de
Bild: Michael Staudinger / pixelio.de

Die Deutschen sind bei der Geldanlage extrem risikoscheu. Dies ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für den Bankenverband, die "Bild am Sonntag" exklusiv vorliegt. Danach können sich 91 Prozent der Deutschen überhaupt nicht oder eher nicht vorstellen, bei künftigen Geldanlagen ein höheres Risiko einzugehen, um eine höhere Rendite zu bekommen (davon 63 Prozent "überhaupt nicht" und 28 Prozent "eher nicht").

Nur insgesamt 9 Prozent würden ein solches Risiko eingehen (2 Prozent können sich dies "sehr gut" vorstellen, 7 Prozent "gut"). An der Umfrage haben 950 wahlberechtigte Deutsche teilgenommen. Die Erhebung hat die GfK vom 3. bis 6. Dezember im Auftrag des Bankenverbands durchgeführt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sputum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige