Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zuckerberg stürzt in Forbes-Liste ab

Zuckerberg stürzt in Forbes-Liste ab

Archivmeldung vom 05.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mark Zuckerberg (2018)
Mark Zuckerberg (2018)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mark Zuckerberg, CEO von Meta, ist am Freitag im Milliardärsranking des Forbes-Magazins auf Rang zwölf gerutscht. Derzeit wird sein Vermögen auf 87,4 Milliarden US-Dollar geschätzt, meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Hintergrund ist, dass Meta seine Gewinnerwartungen nicht erfüllt hatte. Bloomberg hat es als einen der „größten eintägigen Vermögensverluste aller Zeiten“ bezeichnet.

Zuckerberg hatte bis zu 31 Milliarden Dollar verloren, und Facebook hatte seine allererste Stagnation in der Geschichte erlebt. In den letzten drei Monaten des Jahres 2021 verlor das soziale Netzwerk täglich rund 500.000 Nutzer, wobei Meta auch auf anderen Plattformen wie WhatsApp, Messenger und Instagram ein eher bescheidenes Wachstum verzeichnet hatte.

Zuckerberg erklärt dies damit, dass Facebook einem starken Rivalen wie TikTok begegnet ist, der „bereits ein so großer Konkurrent ist und auch weiterhin mit ziemlich hoher Geschwindigkeit wächst“.

Noch im November 2021 war Zuckerberg unter den ersten drei. Jetzt sind in den Top drei Elon Musk, Bill Gates und Jeff Bezos."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heikel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige