Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Werner Lübberink wird neuer Bahn-Chef in NRW

Werner Lübberink wird neuer Bahn-Chef in NRW

Archivmeldung vom 31.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zentrale der Deutsche Bahn in Frankfurt am Main. Bild: Deutsche Bahn
Zentrale der Deutsche Bahn in Frankfurt am Main. Bild: Deutsche Bahn

Werner Lübberink (56) wird neuer Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn in Nordrhein-Westfalen. Das bestätigte eine Sprecherin des Konzerns gestern auf Anfrage der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Lübberink wechselt seinen Vorgänger Reiner Latsch ab, der vorzeitig in den Ruhestand geht. Offiziell übernimmt Lübberink zum 1. August, kommissarisch aber bereits zum 1. August. Lübberink vertritt seit 2002 als Leiter der Brüsseler Konzernrepräsentanz die Interessen der Deutschen Bahn gegenüber der EU. Nach seinem Harvard-Studium begann der diplomierte Kaufmann seine Karriere bei Mannesmann, bevor er über diverse Stationen unter anderem im Volkswagen-Konzern 1995 zur Deutschen Bahn kam.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uranus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige