Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mehrheit gegen Aufnahme von Albanien und Mazedonien in die EU

Mehrheit gegen Aufnahme von Albanien und Mazedonien in die EU

Archivmeldung vom 18.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Die Mehrheit der Deutschen lehnt einen Beitritt von Albanien und Mazedonien in die Europäische Union ab. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach sind 52 Prozent der Deutschen gegen die Aufnahme der beiden Staaten, 27 Prozent sind dafür. 21 Prozent machten keine Angaben.

Mit 77 Prozent besonders hoch ist die Ablehnung unter den Anhängern der AfD, gefolgt von den Anhängern der FDP mit 58 Prozent, den Linken-Anhängern mit 57 Prozent und den Anhängern von CDU und CSU mit 56 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige