Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grünen-Politikerin Piel will immer noch nicht gegen Habeck antreten

Grünen-Politikerin Piel will immer noch nicht gegen Habeck antreten

Archivmeldung vom 25.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Anja Piel (2017)
Anja Piel (2017)

Bild: Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Niedersachsen / Eigenes Werk

Die niedersächsische Grünen-Fraktionschefin Anja Piel hat ausgeschlossen, dass sie bei der Wahl der neuen Parteispitze auf der Bundesdelegiertenkonferenz am Samstag gegen Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) antritt. "Wenn ich im ersten Wahlgang unterliegen sollte, werde ich nur dann auch für den Platz der zweiten Vorsitzenden kandidieren, wenn zuvor keine Zweidrittelmehrheit für eine Satzungsänderung zustande gekommen ist und Robert Habeck deswegen nicht kandidiert", sagte Piel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

"Nur in diesem Fall wäre eine weibliche Doppelspitze aus Annalena Baerbock und mir denkbar", sagte Piel. Die 52-Jährige konkurriert im ersten Wahlgang um den Frauenplatz an der Parteispitze mit der Brandenburger Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock (37). Habeck (48) will im zweiten Wahlgang nur dann für den Platz des zweiten Parteivorsitzenden kandidieren, wenn zuvor die Satzung der Grünen mit Zweidrittelmehrheit geändert worden ist. Er will nach seiner Wahl zum Parteichef noch mindestens acht Monate Landesminister in Kiel bleiben, was die Satzung der Grünen bislang verbietet.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige