Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Einzelhandel bezeichnet Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern als "Symbolpolitik"

Einzelhandel bezeichnet Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern als "Symbolpolitik"

Archivmeldung vom 24.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Denunzieren / Zeigefinger
Denunzieren / Zeigefinger

Bild: Lupo / pixelio.de

Der Handelsverband Deutschland - HDE - hat die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern scharf kritisiert. Mit einem zusätzlichen Ruhetag zu Ostern könne die Welle nicht gebrochen werden, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth am Mittwoch im Inforadio vom rbb.

Zudem sei der Aufwand gewaltig: "Denken Sie nur an die Logistikketten, wenn Samstag dann auch wieder frische Lebensmittel in den Supermarktregalen sein sollen, dann muss auch irgendwo gearbeitet werden. Und es ist überhaupt nicht klar, wie dieser Tag geregelt wird, auf welcher Grundlage, was für den Mitarbeiter gilt und auch, wer überhaupt arbeiten darf, denn ein gesetzlicher Feiertag ist es ja definitiv nicht."

Genth bezeichnete die Corona-Beschlüsse als "Symbolpolitik", die "endlich aufhören müsse". Er sei enttäuscht, denn der Lockdown treffe wieder zwei Branchen besonders hart. Diese müssten erneut ein Sonderopfer bringen:

"Wir haben keinen echten Lockdown. Das ist die Tatsache, dass man Handel und Gastronomie zwangsschließt - aber ansonsten die gesamte Wirtschaft ja weiterläuft. Was ich kritisiere ist, dass man nicht dort ansetzt, wo diese Infektionen stattfinden, nämlich bei den persönlichen Kontakten [...]."

Quelle: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg (ots)


Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte defekt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige