Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer eBay kauft E-Commerce-Plattform Magento

eBay kauft E-Commerce-Plattform Magento

Archivmeldung vom 14.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
Logo von eBay
Logo von eBay

Das weltweit größte Internetauktionshaus "eBay" übernimmt die E-Commerce-Plattform "Magento". Medienberichten zufolge sicherte sich eBay bereits im Februar etwa 49 Prozent der Anteile an dem Open Source Shopsoftware-Hersteller. Bis zum dritten Quartal 2011 will man das Geschäft abgeschlossen haben.

Zusammen mit dem Bezahldienst Paypal soll Magento künftig eBays neu geschaffene X.Commerce Gruppe bilden. "Technologie-getriebene Innovation verwischt die Grenzen zwischen Online- und Offline-Handel. Das verändert die Art und Weise, wie Konsumenten einkaufen und ermöglicht es Händlern aller Größe von diesen Neuentwicklungen zu profitieren", erklärt eBay-Chef John Donahoe zu der Übernahme. Es bestehe großes Interesse seitens der Entwickler, ein umfassendes Instrumentarium zu entwickeln, das es ermögliche komplette Einkaufswelten zu erschaffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: