Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Apple: 91.000 iPad-Vorbestellungen in den ersten sechs Stunden

Apple: 91.000 iPad-Vorbestellungen in den ersten sechs Stunden

Archivmeldung vom 13.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Apple iPad Bild: dts Nachrichtenagentur
Das Apple iPad Bild: dts Nachrichtenagentur

In den USA sind gestern in den ersten sechs Stunden bereits 91.000 Vorbestellungen des neuen Tablet-PCs iPad von Apple aufgenommen worden.

Seit Freitag können zunächst nur US-amerikanische iPad-Fans im Apple-Store eine Bestellung aufgeben, am 3. April sollen bereits erste Geräte an die Kunden ausgeliefert werden. Ende April sollen dann auch Kunden in anderen Ländern, darunter auch Deutschland, bedient werden. Analysten rechnen mit bis zu fünf Millionen Verkäufen im ersten Jahr. Das neue iPad hat eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll (etwa 25 Zentimeter) und wiegt knapp 700 Gramm. Die Funktionen des iPad ähneln denen des iPhone: Nutzer können im Internet surfen, Bilder und Videos anschauen, Musik hören, spielen und E-Books lesen. Das neue Mitglied der "iFamilie" wird in drei Ausführungen mit den Speichergrößen 16, 32 und 64 Gigabyte erhältlich sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte otter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige