Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Unternehmen locken Auszubildende mit Praktika

Unternehmen locken Auszubildende mit Praktika

Archivmeldung vom 15.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: bbroianigo / pixelio.de
Bild: bbroianigo / pixelio.de

Weil viele Schüler nicht wissen, welche Ausbildungsberufe es überhaupt gibt, bieten immer mehr Unternehmen Praktikumsplätze zur Berufsorientierung an. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf die Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) berichtet, gaben 38 Prozent der Betriebe an, Praktikumsplätze einzurichten. 2012 waren es 28 Prozent.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer sagte dem Magazin: "Die Schulen bieten leider viel zu wenig Berufsorientierung an. Das muss sich dringend ändern." Laut Umfrage steigt die Zahl der Betriebe, die darin den Grund sehen, weshalb sie nur schwer Auszubildende finden. Schon jetzt nutzt fast jede dritte Firma die Kooperation mit Schulen, um Jugendliche für eine Ausbildung bei sich zu interessieren. Gründe für den Bewerbermangel sind die demografische Entwicklung und die steigende Zahl von Studierenden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klause in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen