Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX im Plus - Heidelbergcement legt kräftig zu

DAX im Plus - Heidelbergcement legt kräftig zu

Archivmeldung vom 15.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DAX (Deutscher Aktienindex)
DAX (Deutscher Aktienindex)

Bild: Eigenes Werk, OTT

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.891,79 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,33 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Marktbeobachtern zufolge gehen die Anleger vor der wichtigen Brexit-Abstimmung am Dienstagabend im britischen Unterhaus in Deckung. Allgemein wird mit einer Ablehnung des zwischen der britischen Regierung und der EU ausgehandelten Brexit-Deals gerechnet. Wie es danach weitergeht, ist noch vollkommen unklar. Bei einem knappen Ausgang wird erwartet, dass Premierministerin Theresa May weitere Zugeständnisse der EU und im Anschluss eine zweite Abstimmung anstrebt.

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Heidelbergcement mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent im Plus, gefolgt von Wirecard und von Merck. Die größten Abschläge gab es zu diesem Zeitpunkt bei den Aktien der Deutschen Post, der Deutschen Lufthansa und von Fresenius.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1395 US-Dollar (-0,62 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: