Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DPD will mit besserem Zustellservice punkten

DPD will mit besserem Zustellservice punkten

Archivmeldung vom 11.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG Logo
DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG Logo

Der Paketdienst DPD will mit einem besseren Zustellservice bei Paketempfängern punkten. Künftig sollen auch deutsche Kunden wie schon in Großbritannien die Zustellung live im Internet verfolgen können und den Liefertermin auf zwei bis drei Stunden eingrenzen.

"Der Empfänger soll zum Regisseur seines Paketes werden", sagte Boris Winkelmann, der seit März das operative Geschäft von DPD in Deutschland leitet, der F.A.Z. "Wir werden den Service auch in Deutschland auf eine ähnliche Qualitätsstufe heben und damit neue Maßstäbe setzen", führte Winkelmann mit Blick auf den britischen Service "Follow My Parcel".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bach in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen