Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Corona-Krise: Ein Drittel der Studenten haben bereits ihren Job verloren

Corona-Krise: Ein Drittel der Studenten haben bereits ihren Job verloren

Archivmeldung vom 07.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Campus-Service GmbH
Bild: Campus-Service GmbH

750.000 Studierende haben bereits ihren Job verloren. Dies ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage unter 1.300 Studenten der Campus-Service GmbH und VariFast GmbH. Das entspricht mehr als einem Drittel der 2,03 Millionen jobbenden Studenten an deutschen Universitäten und Fachhochschulen (insgesamt 2,9 Millionen Studierenden).

Auf die Frage, „welche Bereiche belasten dich in der Corona-Krise am meisten?“, gaben knapp 40 Prozent „fehlende soziale Kontakte“ an, gefolgt von 37 Prozent, die Angst um ihre wirtschaftliche Existenz als dominierendes Thema erleben. Das persönliche gesundheitliche Risiko schätzten im Befragungszeitraum 13. Kalenderwoche nur 15 Prozent als hoch ein. 64 Prozent geben an schon finanzielle Sorgen zu haben oder bald zu bekommen.

Campus-Service und Varifast arbeiten seit fast 20 Jahren im Sektor Hochschulmarketing. Um Studenten in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, haben die beiden Agenturen über die Plattform Studentenrabatt.com die Initiative #WIRfuerStudenten ins Leben gerufen. Damit werden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen aufgerufen, für einen begrenzten Zeitraum Studenten einen Sonderrabatt zu gewähren. Denkbar seien beispielsweise Lieferdienste mit einem Studentenrabatt, Medienunternehmen, die Studentenabos temporär nochmal reduzieren, Computerhändler mit einem „Mega-Deal“ und vieles mehr.

Für mitmachende Unternehmen bietet Campus-Service eine kostenlose Präsentation der Angebote auf WIRfuerStudenten.de und studentenrabatt.com an.

Die Initiative wird durch eine reichweitenstarke Media-Kampagnen über Social Media, Online-Werbung, Out of Home und PR begleitet.

Um sicher zu stellen, dass nur Studenten einen Zugriff auf die Angebote haben, erhalten die Unternehmen zudem ein kostenloses Verifizierungstool.

Stefan Hönnemann, Geschäftsführer Campus-Service: „In der derzeitigen Situation trifft es die 2,9 Millionen Studenten besonders hart. Wir möchten deshalb Unternehmen ermuntern, Studierende in der Corona-Krise mit einem stark reduzierten Angebot für ihre Produkte und Leistungen zu unterstützen. Die besten Angebote und Ideen werden am Ende der Aktion mit einer Auszeichnung prämiert. Die Bewertung übernimmt ein studentisches Team aus unterschiedlichen Fachbereichen.“

Quelle:Campus-Service GmbH

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erwarb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige