Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX unverändert - Kursgewinne bei Daimler trotz Rückruf

DAX unverändert - Kursgewinne bei Daimler trotz Rückruf

Archivmeldung vom 12.06.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.06.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manuel Koch an der Frankfurter Börse im Dezember 2016 (DAX), Symbolbild
Manuel Koch an der Frankfurter Börse im Dezember 2016 (DAX), Symbolbild

Foto: Sachsens
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Dienstag hat der DAX praktisch unverändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.842,30 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von rechnerisch 0,00 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss, tatsächlich waren es 0,61 Punkte weniger. Kurz vor Handelsschluss gehörten die Aktionäre von Eon, Daimler und RWE zu den größten Gewinnern des Tages.

Daimlers Kooperation beim Pflichtrückruf von 238.000 Diesel-Pkws zur Software-Nachbesserung in Deutschland wurde von den Anteilseignern positiv bewertet, nachdem die Aktie am Vortag unter Druck geraten war. Verluste mussten unterdessen insbesondere die Anteilseigner der Deutschen Post in Kauf nehmen.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1793 US-Dollar (+0,09 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Neubau auf der Ericusspitze, bezogen September 2011
Impfkritik: Spiegel TV und die alternativen Fakten
Peter I, König von Deutschland (2018), Bürgerlich: Peter Fitzek
Königreich Deutschland - Teil 4: Verwirrung in der Justiz im VAG Verfahren - Die Anhörungsrüge
Termine
KRD-Messe
06889 Lutherstadt Wittenberg
15.09.2018 - 16.09.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige