Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Evonik peilt weitere Übernahmen an

Evonik peilt weitere Übernahmen an

Archivmeldung vom 15.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Evonik Firmensitz in Essen
Evonik Firmensitz in Essen

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Spezialchemiekonzern Evonik will seine Übernahme-Tour fortsetzen. "Wir haben eine Liste von rund 100 Unternehmen, die für uns interessant sind. Wo sich Möglichkeiten ergeben, prüfen wir die", sagte Vorstandschef Christian Kullmann dem "Handelsblatt". Eine Großfusion mit einem Wettbewerber strebe er aber nicht an. "Wir bevorzugen Übernahmen von Firmen, die unsere Geschäfte ergänzen und die wir problemlos integrieren können", so Kullmann weiter.

Vergangene Woche hatte Evonik die dritte größere Übernahme binnen zweieinhalb Jahren angekündigt. Für 625 Millionen US-Dollar kaufen die Essener den US-Chemiekonzern Peroxychem. Mit weiteren Investitionen will Evonik die Präsenz in Nordamerika, Europa und Asien gleichermaßen stärken. Kullmann plant diese auch mit Blick auf die geopolitischen Risiken. "Der lokale Ausbau in den Weltregionen mindert auch mögliche Folgen handelspolitischer Verwerfungen", so der Vorstandschef. Eine konjunkturelle Eintrübung spüre Evonik bisher nicht. "Die meisten unserer Geschäfte laufen stabil und unbeeindruckt gut", so Kullmann. Bei einigen Kunden aus dem Automobilsektor sei allerdings eine gewisse Zurückhaltung spürbar. "Ob das nur ein saisonaler Effekt ist oder der Einstieg in den Abschwung, bleibt abzuwarten", so der Vorstandschef.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige