Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Bahn führt Online-Ticket für Hunde ein

Deutsche Bahn führt Online-Ticket für Hunde ein

Archivmeldung vom 06.02.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG am Potsdamer Platz in Berlin. Bild: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben
Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG am Potsdamer Platz in Berlin. Bild: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Die Deutsche Bahn plant ein Online-Ticket für Hunde. Das berichtet die "Bild am Sonntag" mit Verweis auf "Konzernkreise". Bislang sind Hunde, die nicht in eine Transportbox passen, zwar ticketpflichtig, das Ticket lässt sich aber nur telefonisch oder online bestellen - das Ticket wird dann per Post verschickt.

Die Bahn befördert im Jahr rund 100.000 Hunde. Erhältlich sollten die neuen Hunde-Online-Tickets mit der App "Next DB Navigator" sein. Es kostet bisher nur die Hälfte des Fahrpreises, also den Preis in Höhe einer Kinderfahrkarte. Begleithunde fahren immer kostenfrei und müssen im Zug auch keinen Maulkorb tragen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zunft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige