Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Industrie produzierte 12,6 % der Bruttostromerzeugung 2018

Industrie produzierte 12,6 % der Bruttostromerzeugung 2018

Archivmeldung vom 13.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Bild: Eigenes Werk /OTT

Im Jahr 2018 haben die Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes und des Bergbaus 55 Terawattstunden (TWh) Strom erzeugt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entspricht dies einem Anteil von 12,6 % an der von der amtlichen Statistik erfassten Bruttostromerzeugung in Deutschland (436 TWh einschließlich Kraftwerken der allgemeinen Versorgung).

Damit war der Anteil des Industriestroms an der gemeldeten Bruttostromerzeugung um 0,3 Prozentpunkte höher als 2017. Seit 2008 stieg der Anteil um 4,0 Prozentpunkte. Die Industriekraftwerke dienen in erster Linie der Eigenversorgung, jedoch wird vielfach Elektrizität an andere Betriebe oder an das Elektrizitätsversorgungsnetz abgegeben.

Erdgas wichtigster Energieträger in der Industrie, Kohle verliert an Bedeutung

Die Zusammensetzung der zur Stromerzeugung eingesetzten Energieträger hat sich seit 2008 verändert: Der Anteil von Erdgas stieg von 35,9 % im Jahr 2008 auf nunmehr 49,2 %. Erdgas ist somit der wichtigste Energieträger in der Industrie. Der Anteil der Energie, die durch Stein- und Braunkohle gewonnen wurde, ist hingegen von 25,4 % (2008) auf 12,1 % (2018) zurückgegangen.

30 % der 2018 von der Industrie erzeugten Strommenge stammen aus Betrieben der Chemischen Industrie, 19 % aus der Metallerzeugung und -bearbeitung sowie 13 % aus der Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige