Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Sarna Röser von "Die Jungen Unternehmer": Wir müssen jetzt alle Fesseln sprengen

Sarna Röser von "Die Jungen Unternehmer": Wir müssen jetzt alle Fesseln sprengen

Archivmeldung vom 16.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Die Jungen Unternehmer Logo
Die Jungen Unternehmer Logo

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Vor dem heutigen Gipfel der Jungen Unternehmer zeigt sich die Bundesvorsitzende des Verbands, Sarna Röser, im phoenix-Interview couragiert: "Wir wollen die Ärmel hochkrempeln und auf Wachstum setzen." Viele Unternehmen haben in der Corona-Krise und vor allem unter den Lockdowns sehr gelitten.

Mit ihrem Verband will sich Röser nun für Entlastungen für den deutschen Mittelstand einsetzen und so die Wirtschaft unterstützen. Bei phoenix wünscht sie sich von der nächsten Bundesregierung vor allem Wirtschaftskompetenz: "Wir müssen jetzt tatsächlich wieder ins Wirtschaften kommen, wir müssen nach vorne blicken und wir müssen in diese Richtung alle Fesseln sprengen, dass uns das auch möglich ist." Vor einem Bündnis mit der "wirtschaftsfeindlichen Linken" warnt Röser bei phoenix.

Quelle: PHOENIX (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nahend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige