Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Fehlende Lokführer: Land bestraft Bahnbetreiber

Fehlende Lokführer: Land bestraft Bahnbetreiber

Archivmeldung vom 27.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Henning Hraban Ramm / pixelio.de
Bild: Henning Hraban Ramm / pixelio.de

Der Personalmangel kommt die privaten Bahnbetreiber in Sachsen-Anhalt teuer zu stehen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Nasa hat den Unternehmen Abellio und Harz-Elbe-Express (Hex) wegen ausgefallener Züge bis zum Jahresende insgesamt rund eine Million Euro an Strafgeldern aufgebrummt. Beide Anbieter haben derzeit nicht genügend Lokführer und müssen daher Züge aus dem Fahrplan streichen.

Abellio-Sprecher Matthias Neumann nannte die Verhängung der Strafgelder einen "harten Schlag". "Aber wenn wir Leistungen nicht erbringen können, ist das eben so."

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hackte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige