Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Wirtschaftsministerin begrüßt Verdoppelung der Zahl der Spitzenverdiener in Sachsen-Anhalt

Wirtschaftsministerin begrüßt Verdoppelung der Zahl der Spitzenverdiener in Sachsen-Anhalt

Archivmeldung vom 18.11.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.11.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Sachsen-Anhalt
Wappen von Sachsen-Anhalt

Landes-Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff (CDU) bewertet den deutlichen Anstieg der Zahl der Millionäre in Sachsen-Anhalt positiv. "Es ist gut, wenn Unternehmen in Sachsen-Anhalt Geld verdienen und ihren Spitzenkräfte entsprechend bezahlen", sagte sie der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Das mache den Standort attraktiver und sichere künftige Investitionen.

Auch die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau nennt die Entwicklung bei den Spitzeneinkommen erfreulich. Dabei verweist Danny Bieräugel, Konjunktur-Referent der Kammer, darauf, dass es von 2005 bis 2007 "in der Region einen fulminanten konjunkturellen Aufschwung" gegeben habe. Das habe steigende Unternehmensgewinne ermöglicht und zudem Einkommen und Steuereinnahmen steigen lassen. "Das zeigt, wie wichtig Unternehmen für die Einkommensentwicklung einer Region sind", sagte Bieräugel. Die Zahl der Spitzenverdiener in Sachsen-Anhalt hat sich in den Jahren 2004 bis 2007 mehr als verdoppelt, so das Statistische Landesamt.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonga in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige